Die neue EVOLVE 16-Kanal-Pipette erweitert die Familie der manuellen Pipetten

Die neue EVOLVE 16-Kanal-Pipette erweitert die Familie der manuellen Pipetten

INTEGRA erweitert das größte Pipetten-Sortiment um eine manuelle EVOLVE 16-Kanal-Pipette

Das 16-Kanal-Format verfügt über einen Spitzenabstand von 4,5 mm, ideal für die Arbeit mit 384-Well-Platten, reduziert die Anzahl der Pipettierbewegungen,und erhöht die Produktivität und Reproduzierbarkeit und erhöht die Produktivität und Reproduzierbarkeit.

Anders als herkömmliche manuelle Pipetten mit einem einzigen Drehkolben verfügen die EVOLVE-Pipetten über drei verstellbare Räder zur individuellen Einstellung aller Dezimalstellen. Dies reduziert das Repetitive-Strain-Injury-Syndrom (RSI – Verletzungen durch wiederholte Belastung) und erlaubt es dem Benutzer, das Volumen in einem Bruchteil der ursprünglichen Zeit einzustellen, und so die Effizienz zu steigern - besonders bei der Umstellung von einem niedrigen Volumen zu einem hohen Volumen und umgekehrt. Drücken Sie einfach den Kolben herunter und drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn, um die Volumenräder zu entriegeln. Stellen Sie dann das gewünschte Volumen ein und drehen Sie den Kolben gegen den Uhrzeigersinn, um die Volumenräder wieder zu blockieren.

Die EVOLVE-Pipetten verwenden INTEGRAs GripTip-Pipettenspitzen, die die Pipettiergenauigkeit durch einen sicheren Sitz und eine perfekte Ausrichtung erhöhen und sich lösende oder undichte Pipettenspitzen verhindern. Mit dieser vollständigen Produktlinie von Ein-, 8-, 12- oder 16-Kanal-Pipetten, die einen Volumenbereich von 0,2 bis 5000 µl abdecken, bietet Ihnen die EVOLVE-Produktfamilie für jede Anwendung die perfekte Pipettierlösung.

  •  

    Fragen zu EVOLVE

    Manuelle Pipetten

    Fragen?
  •  

    EVOLVE kaufen

    Manuelle Pipetten

    Kaufen
  •  

    Demo anfragen für EVOLVE

    Manuelle Pipetten

    Demo