Effizienzsteigerung des Pipettier-Arbeitsablaufs

Effizienzsteigerung des Pipettier-Arbeitsablaufs

Danielle Stephens und der VIAFLO ASSIST von INTEGRA
Danielle Stephens, Forsyth Institute (Cambridge, MA)

Das vor über 100 Jahren gegründete Forsyth Institute ist heute das führende unabhängige Forschungsinstitut in den USA, das im Bereich der Mundgesundheit und ihrer Auswirkungen auf das allgemeine Wohlbefinden tätig ist. Das Forsyth Institute ist in die Harvard School of Dental Medicine eingebunden und pflegt darüber hinaus Kooperationen mit zahlreichen wissenschaftlichen Institutionen, Krankenhäusern, unabhängigen Forschungsinstituten sowie Biotech- und Pharmaunternehmen. Dieser wechselseitige Austausch ermöglicht den Zugang zu  international anerkannten Mitarbeitern, Hochschulstudenten, Postdoktoranden, Gastwissenschaftlern und spezialisierten Einrichtungen sowie zu speziellem technischem und theoretischem Fachwissen. Für seine Forscher unterhält das Forsyth Institute eine spezialisierte Service-Abteilung, die Spezialausrüstungen und kompetentes technisches Personal zur Verfügung stellt. Die Leistungen dieser Service-Abteilung können ebenfalls von Wissenschaftlern aus anderen Institutionen nach dem Fee-for-service-Prinzip genutzt werden.

Danielle Stephens, die Leiterin der Luminex-Abteilung beim Forsyth Institute, berichtete: „Die präzise Messung von Biomarkerkonzentrationen ist für die Beurteilung des Nutzwerts von potentiellen diagnostischen Molekülen einfach unerlässlich. Die Luminex-Abteilung erlaubt automatisierte, hochempfindliche und präzise Hochdurchsatz-Assays zur Quantifizierung von Biomarkern, die unter Umständen nur in geringen Konzentrationen im Speichel vorliegen.“ 

Sie fügte hinzu: „In meiner Eigenschaft als Leiterin der Luminex-Abteilung suchte ich nach einem automatisierten Pipettiersystem, mit dem unser Arbeitsablauf effizienter gestaltet werden konnte, ohne dabei an Genauigkeit einzubüßen. Der VIAFLO ASSIST ist ein ausgezeichnetes Hilfsmittel zum Befüllen von 96-Well-Platten, sowohl im 8- als auch im 12-Kanal-Format. Dank der Kombination des Assist mit der 8-Kanal VIAFLO II-Pipette konnte die durch das Personal bedingte Variabilität bei der kritischen Zugabe von kleinvolumigen Reagenzien in 96-Well-Platten-Assays erheblich reduziert werden. Die Benutzeroberfläche ist leicht zu bedienen, es können vordefinierte Protokolle gestartet oder auch eigene Protokolle für spezifische Bedürfnisse erstellt werden. Diese Pipettierstation ist ein flexibles Werkzeug für unser Labor und kann für zahlreiche Applikationen wie Luminex, ELISA, PCR oder beliebige andere Assays mit Mikrotiterplatten verwendet werden. Die Pipette selbst ist sehr ergonomisch gestaltet, und da die Pipette und der ASSIST über Bluetooth miteinander verbunden sind, werden störende Kabel auf dem Labortisch vermieden. Der VIAFLO ASSIST ist ein ausgezeichnetes Werkzeug für Labors mit hohem Durchsatz, die ihre Kapazität unter gleichzeitiger Steigerung der Effizienz und Präzision verbessern möchten.“

  •  

    Fragen zu ASSIST

    Assistent zur Automatisierung von Mehrkanalpipetten

    Fragen?
  •  

    ASSIST kaufen

    Assistent zur Automatisierung von Mehrkanalpipetten

    Kaufen
  •  

    Demo anfragen für ASSIST

    Assistent zur Automatisierung von Mehrkanalpipetten

    Demo