INTEGRA entwickelt das unterteilte Reservoir weiter

INTEGRA entwickelt das unterteilte Reservoir weiter

Reusable divided reservoir base

Weniger Plastikabfall

Die meisten Reservoire haben ein integriertes Trägergefäß, das nach der Nutzung weggeworfen wird und so eine große Menge unnötigen Plastikabfalls verursacht. Durch die Entwicklung eines stabilen, wiederverwendbaren Trägergefäßes, kompatibel mit verschiedenen Einsätzen, unterstützen wir Sie dabei, Plastikabfall zu reduzieren und Geld zu sparen.   

Divided reagent reservoir in combination with VOYAGER 8-channel adjustable tip spacing pipette

Minimierung des Totvolumens

Als nächstes haben wir unsere Aufmerksamkeit auf die Totvolumina gelenkt, die ein wesentliches Problem darstellen, besonders, wenn teure Reagenzien, wie zum Beispiel der PCR Mastermix, verwendet werden. Viele andere Reservoire haben einen V-förmigen Boden zur Minimierung des Totvolumens. Tatsache ist aber, dass, sobald eine Pipettenspitze einer Mehrkanalpipette beginnt Luft anzusaugen, die Flüssigkeit in den anderen Spitzen zu Totvolumen wird. Unsere Lösung für dieses altbekannte Problem ist die Entwicklung eines Reservoirs mit zwei Innovationen: unserem SureFlo™ Anti-Abdichtungsrelief und unserer einzigartigen Oberflächenbehandlung.

SureFlo funktioniert dank eines einfachen, aber effektiven Prinzips: winzig kleine Rillen erlauben den Pipettenspitzen den Boden des Reservoirs zu berühren, ohne dort abdichtend anzuhaften und ein Vakuum zu kreieren, während die Reagenzflüssigkeit weiterhin problemlos fließen kann. Dies wird zusätzlich durch unsere speziell formulierte, chemisch inerte und hydrophile Oberflächenbehandlung, die Flüssigkeitsansammlungen vermeidet, verstärkt. Es entsteht ein Reservoir, welches das kleinstmögliche Totvolumen auf dem Markt bietet.   

8 channel VOYAGER tip spacing pipette in combination with divided reservoir

Ein unterteiltes Reservoir mit allen diesen Vorteilen

Unsere neueste Produkteinführung ist ein unterteiltes Reagenz-Reservoir, das 5- und 10-ml-Volumina nebeneinander fasst und trotzdem bequem in das 25 ml große, wiederverwendbare Trägergefäß mit klar sichtbaren Volumenmarkierungen zur exakten Befüllung passt. Erstaunlicherweise haben einige unserer ersten Tests gezeigt, dass wir ein Totvolumen von weniger als 3 µl auf der 5-ml-Seite erreichen können - das niedrigste Totvolumen, das wir jemals gemessen haben. Dieses neue Design ergänzt perfekt INTEGRAs gesamte Pipettenfamilie: die manuellen EVOLVE-Mehrkanalpipetten und die elektronischen VIAFLO- und VOYAGER-Pipetten, letztere mit einstellbarem Spitzenabstand. Die 8-Kanal-VOYAGER-Pipette ist ideal für das Aspirieren aus einem 5-ml-Reservoir und das anschließende Dispensieren in 96- oder 384-Well-Platten geeignet. Wie bei den anderen Reservoiren der Familie haben wir Ausgießnasen in die Ecken des Reservoirs geprägt, die ein praktisches, tropfenfreies Rückführen der nicht verwendeten Flüssigkeit in das Originalgefäß ermöglichen. Das Reservoir ist sowohl aus Polystyrol als auch aus Polypropylen erhältlich und garantiert eine Kompatibilität mit einem breiten Spektrum chemischer Substanzen.   

Worauf warten Sie noch?

Sie mögen denken, dass diese positiven Eigenschaften mit einem hohen Preis einhergehen, aber wir freuen uns, dieses unterteilte Reservoir zu einem wirklich attraktiven Preis anbieten zu können. Und wenn Sie die tatsächlichen Kosten des Totvolumens, der Verschwendung von Reagenzien und des Wegwerfens von Plastik berücksichtigen, gibt es keinen Grund, unsere Reservoire nicht auszuprobieren.