VIAFLO 96/384

VIAFLO 96/384 Handgesteuerte, elektronische 96- und 384-Kanal-Pipette

Handgesteuerte, elektronische 96- und 384-Kanal-Pipette

Produktstory

Steigern Sie Durchsatz und Reproduzierbarkeit, ohne in große Automaten zu investieren

Früher war das Hochdurchsatzpipettieren in Mikroplatten nur möglich, wenn man in vollautomatische Pipettierroboter investierte. Diese Roboter sind nicht nur teuer, sondern auch komplex und schwer zu programmieren, was speziell geschulte Benutzer erfordert. 

Hier kommt VIAFLO 96/384 ins Spiel. Mit dieser 96- und 384-Kanal-Pipette erfüllt INTEGRA das Bedürfnis nach einer erschwinglichen, kompakten und einfach zu benutzenden Pipette, die eine gesteigerte Produktivität bietet.

Das einmalige Konzept macht die Bedienung des VIAFLO 96/384 so einfach wie bei einer normalen Handpipette.

Funktionsweise

Funktionsweise

VIAFLO 96 und VIAFLO 384 ermöglichen die Übertragung von 96 bzw. 384 Proben in einem einzigen Schritt und erhöhen dadurch signifikant den Pipettierdurchsatz und die Reproduzierbarkeit. Die Pipetten können sogar die Leistungsfähigkeit teurer Roboter übertreffen und das zu einem Bruchteil der üblichen Kosten.

  • Intuitive handheld operation of VIAFLO 96/384 channel pipette

    Intuitive Bedienung von Hand

    VIAFLO 96 und VIAFLO 384 brauchen dank ihres sehr kompakten Designs nur wenig Platz auf dem Labortisch. Sie zeichnen sich durch ein einmaliges Bedienkonzept aus, wodurch sie in der Anwendung so einfach sind wie traditionelle Handpipetten.

    Die Steuereinheit wird von Hand geführt und der Pipettierkopf einfach in die gewünschte Pipettierposition bewegt. Dieser einmalige, von Servomotoren unterstützte Steuerungsmechanismus ermöglicht einen mühelosen Arbeitsablauf und eine präzise Ansteuerung der Wells, ohne dass Positionen programmiert werden müssten.

  • Menu Navigation of INTEGRA Electronic Pipettes

    Schnelle und verständliche Menü-Navigation

    Allen elektronischen INTEGRA-Pipetten besitzen eine gemeinsame Benutzerschnittstelle, was den Wechsel zwischen den verschiedenen Systemen vereinfacht.

    Die kontrollradgesteuerte, grafische Benutzeroberfläche erlaubt eine schnelle, verständliche Menü-Navigation. Einfach mit dem Finger über das Kontrollrad streichen, um zu den einzelnen Menüs zu gelangen oder Einstellungen zu ändern.

    VIAFLO 96 und VIAFLO 384 können über den USB-Anschluss mit einem Computer verbunden werden. Mit der kostenlosen VIALINK MANAGEMENT SOFTWARE lassen sich benutzerdefinierte Programme am Computer erstellen und dann auf den VIAFLO 96/384 übertragen.

  • Users can simply change the pipetting head of their VIAFLO 96 and VIAFLO 384 to guarantee optimal matching of the available volume range to the application performed

    Immer im optimalen Volumenbereich arbeiten

    Um das System optimal an den Volumenbereich der Anwendung anzupassen, können die Pipettierköpfe des VIAFLO 96 und VIAFLO 384 leicht in weniger als einer Minute ausgewechselt werden.

    Jeder Kanal des Pipettierkopfes ist unabhängig und verfügt über einen eigenen, präzisen Kolben und eine Abdichtung. Damit werden kanalübergreifende Beeinflussungen vermieden und ein fehlerfreier Pipettiervorgang ermöglicht.

  • Compact Design of the VIAFLO 96/384 channel pipette

    Platzsparende Standfläche

    VIAFLO 96 und VIAFLO 384 brauchen dank ihres sehr kompakten Designs nur wenig Platz auf dem Labortisch und passen zum sterilen Arbeiten gut in die meisten Sicherheitswerkbänke.

    Auf bis zu drei Plattenhalterpositionen können die für den Arbeitsablauf notwendigen Spitzenboxen, Mikroplatten, Reagenz-Reservoire sowie andere Gefässe im SBS-Format platziert werden. Dabei lassen sich bis zu acht Mikroplatten auf einer Deckposition stapeln.

  • Tight connection between pipette tip and tip fitting of VIAFLO 96/384 channel pipette

    GripTip-Pipettenspitzen, die niemals tropfen oder abfallen

    Eine Spitze während der Testvorbereitung zu verlieren kann die Arbeit von Stunden ruinieren. Ebenso ist eine zuverlässige Abdichtung zwischen Spitze und Spitzenhalter zu Vermeidung von tropfenden Spitzen unerläßlich.

    Aus diesem Grund hat INTEGRA die Verbindung zwischen Pipettenspitze und Spitzenhalter neu entwickelt. Die einzigartigen GripTip-Pipettenspitzen werden mühelos dank aktiver Kraftunterstützung per Knopfdruck geladen und abgeworfen. Der Ladevorgang garantiert ebenso, dass die GripTips nicht vom Benutzer berührt werden und steril bleiben.

Plattenhalteroptionen
Plattenhalteroptionen

VIAFLO 96 und VIAFLO 384 haben zwei Deckpositionen (A und B), auf denen verschiedene Plattenhalter platziert werden können.

Deckpositionen des VIAFLO 96/384

Die Plattenhalter können jederzeit entfernt und durch andere ersetzt werden, um das Gerät den verschiedenen Anwendungsanforderungen anzupassen.

Standard-Plattenhalter und
Plattenhalter mit Schiebefunktion

Für Pipettierungen mit 96 Kanälen. Der Standard-Plattenhalter (6205) eignet sich für einfache Transfers in 96-Well-Platten. Der Plattenhalter mit Schiebefunktion (6210) verschiebt das Raster, um mit einem 96-Kanal-Pipettierkopf in eine 384-Well-Platte zu pipettieren.

Standard-Plattenhalter und Plattenhalter mit Schiebefunktion

Federgespannter Plattenhalter mit Schiebefunktion und 384-Well-Offset

Für Pipettierungen mit 96 und 384 Kanälen. Diese speziellen Plattenhalter
sind verfügbar für die Positionen A (6215)und B (6220). Die federgespannte Zentrierfunktion fixiert die Platten in einer festen Position.
Empfohlen für Anwendungen, bei denen eine exakte Positionierung der Platte wichtig ist. Beide Plattenhalter bieten eine Schiebefunktion, um mit einem 96-Kanal-Pipettierkopf in eine 384-Well-Platte zu pipettieren.

Federgespannter Plattenhalter A/B mit Schiebefunktion

Justierbare Plattenhalter mit Schiebefunktion und 384-Well-Offset

Für Pipettierungen mit 96 und 384 Kanälen. Die für Positionen A (6223) und B (6224) erhältlichen Plattenhalter verfügen über eine Schiebefunktion, um mit einem 96-Kanal-Pipettierkopf in 384-Well-Platten zu pipettieren. Eine federgespannte Zentrierfunktion fixiert die Platten in einer festen Position. Beide Plattenhalter sind justierbar um eine optimale Ausrichtung von Pipettierkopf und Zielplatte zu erreichen. Empfohlen für 384-Well-Platten mit kleinen Wells, z. B. Rundwellplatten.

Justierbare Plattenhalter A/B mit Schiebefunktion

Justierbare Plattenhalter mit Schiebefunktion und 1536-Well-Offset

Für Pipettierungen mit 96 und 384 Kanälen. Die für Positionen A (6225) und B (6226) erhältlichen Plattenhalter verfügen über eine Schiebefunktion, um mit einem 384-Kanal-Pipettierkopf in 1536-Well-Platten zu pipettieren. Eine Zentrierfunktion fixiert die Platten in einer festen Position. Beide Plattenhalter sind justierbar um eine optimale Ausrichtung von Pipettierkopf und Zielplatte zu erreichen.

Justierbare Plattenhalter A/B with mit Schiebefunktion

3-Positionen-Plattform

Plattform mit 3 Plattenhalterpositionen für Pipettierungen mit 96 und 384 Kanälen. Die Plattform wird nach links oder rechts geschoben, um an allen drei Positionen zu arbeiten. Alle Positionen verfügen über die Zentrier- und Schiebefunktion. Die 3-Positionen-Plattform besetzt beide Deckpositionen A und B und kann nicht mit anderen Plattenhaltern kombiniert werden.

3-Positionen-Plattform

Plattenhalter für serielle Verdünnungen in Reihen

Dieser Plattenhalter ermöglicht zusätzlich zu seriellen Verdünnungen in Spalten auch Verdünnungen in Reihen. Funktioniert mit 96- und 384-Well-Platten.

Plattenhalter für serielle Verdünnungen in Reihen
Description Slide function
384 well offset
Slide function
1536 well offset
Spring loadedAdjustablePart No.
Standard plate holder ----6205
Plate holder with slide function yes---6210
Spring Loaded Plate Holder A/B with slide function yes-yes-6215/6220
Adjustable spring loaded plate A/B with slide function yes-yesyes6223/6224
Adjustable spring loaded plate A/B with slide function -yesyesyes6225/6226
Three Position Stage yes-yes-6230
Row Dilution Plate Holder yes--(-)*6221

 *plate holder slides back to front

Kundenstimmen

loading select science reviews ...

Gerät in Aktion

Gerät in Aktion

Anwendungen

Anwendungen

Übertragungen aus Reservoiren in Mikrotiterplatten
Übertragungen aus Reservoiren in Mikrotiterplatten

VIAFLO 96 und VIAFLO 384 befüllen Mikrotiterplatten in Sekundenschnelle, indem bis zu 384 Proben gleichzeitig auf dieselbe Art transferiert werden. Typische Pipettierfehler werden reduziert und die Reproduzierbarkeit wird wesentlich verbessert.

Time to fill five 96 well plates
Zeit, um fünf 96-Well-Mikrotiterplatten zu befüllen (Sekunden)

Die „Mehrfachabgabe“-Funktion ist sehr effizient, um mehrere Mikrotiterplatten in Folge mit der gleichen Flüssigkeit zu befüllen: Einmal Flüssigkeit aufnehmen und in mehreren Aliquoten desselben oder verschiedenen Volumens dispensieren. Die Platten können während des Pipettierens auf dem Gerät gestapelt werden, um Platz und Zeit zu sparen.

Typische Anwendungen für Übertragungen aus Reservoiren in Platten sind: 

  • Substanzzugabe
  • Mediumwechsel
  • Zellaussaat
  • Zugabe von Puffer und Reagenzien (z. B. ELISA)
Repeat Dispense VIAFLO 96
Mehrfachabgabe mit VIAFLO 96/384
Übertragungen zwischen Mikrotiterplatten
Übertragungen zwischen Mikrotiterplatten

Klicken Sie links, um weitere Informationen anzuzeigen

  • Plattenduplizierungen
  • Übertragungen von Überständen
  • Umformatierung 96 Well <-> 384 Well

Um Überstände in Mikrotiterplatten zu entfernen ohne den Plattenboden zu berühren, kann die tiefste Absaughöhe definiert werden. Auch die Aspirationsgeschwindigkeit lässt sich genau anpassen, um den Überstand abzunehmen, ohne Zellen am Boden der Wells aufzuwirbeln.

VIAFLO 384 filling 384 well plate
Übertragungen von Platte zu Platte mit dem VIAFLO 384
Übertragungen innerhalb derselben Mikrotiterplatte
Übertragungen innerhalb derselben Mikrotiterplatte

Klicken Sie links, um weitere Informationen anzuzeigen

Mit VIAFLO 96 und VIAFLO 384 können Verdünnungsreihen erstellt oder der Inhalt ganzer Mikroplatten auf einmal mühelos resuspendiert und gemischt werden. Dabei lassen sich die Anzahl der Mischzyklen und die Mischgeschwindigkeit für jede Anwendung genau definieren.

VIAFLO 96 serial dilution
Verdünnungsreihen mit VIAFLO 96
Nukleotid- und Protein-Extraktion
Nukleotid- und Protein-Extraktion

Das Video zeigt, wie mit VIAFLO 384 mit dem Vakuum-Manifold AURUM von Biorad zur RNA-Extration genutzt wird. 

1536-Well-Pipettierung
1536-Well-Pipettierung

Das Video zeigt, wie mit VIAFLO 384 und dem speziellen 1536-Well-Plattenhalter schnell und einfach
1536-Well-Platten befüllt werden können.

Hochdurchsatzscreening
Hochdurchsatzscreening

Molecular Partners aus Zürich (CH) integrierte den VIAFLO 96 in ihr Hochdurchsatz Protein-Expressionslabor. Die 96-Kanal-Pipette wird für verschiedene Schritte im IMAC Proteinreinigungsprotokoll eingesetzt.

Molecular Partners aus Zürich hat die Mehrkanalpipette VIAFLO 96 von INTEGRA in das unternehmenseigene Hochdurchsatz-Expressionslabor integriert und konnte so die Entdeckung und Entwicklung einer neuartigen Klasse Proteintherapeutika mit dem Namen DARPins rationalisieren.

DARPins stellen eine neue Generation von Proteintherapeutika dar, welche die Vorteile von Antikörpern und niedermolekularen Medikamenten verbinden. Eine hohe Wirksamkeit und Spezifität, die geringe Größe, die kosteneffiziente Produktion und eine ganze Reihe möglicher multispezifischer Formatvarianten verleihen den DARPins das Potenzial, heute geläufige Antikörpermedikamente zu ersetzen und die Proteintherapie zu revolutionieren.

Andreas Lehmann, der als technischer Fachassistent im 96-Well-Hochdurchsatz-Expressionslabor von Molecular Partners arbeitet, merkt dazu an:

„Es war eine gute Entscheidung den VIAFLO 96 von INTEGRA erworben und in unsere Entwicklungsprozesse integriert zu haben. Die Hauptanwendung, für welche wir das System momentan nutzen, ist die Proteinaufreinigung mittels IMAC (Immobilized Metal Affinity Chromatography). Der VIAFLO 96 wird für verschiedene Prozessschritte eingesetzt, von der Vorbereitung der Bakterienkulturen bis zur tatsächlichen Aufreingung. Insgesamt umfasst der Prozess 63 Ganzplatten-Flüssigkeitstransfers. Ein derartiges Volumen wäre mit einer herkömmlichen Mehrkanal-Handpipette unmöglich. Zudem schätzen wir es sehr, dass sich der VIAFLO 96 leicht in unsere Standard-Arbeitsprotokolle einbinden lässt, da die jeweiligen Pipettierparameter genau definiert werden können: vom Pipettiermodus über das Volumen bis zur Pipettiergeschwindigkeit und Pipettierhöhe. Die Funktion „Wiederholtes Dispensieren“ ist für uns besonders wichtig, weil diese uns viel Zeit spart und insgesamt die Reproduzierbarkeit der Tests verbessert, da alle Proben gleichzeitig und auf dieselbe Weise bearbeitet werden.“

Herr Lehmann fügt hinzu:

„Da ich für die Schulung neuer Mitarbeiter verantwortlich bin, schätze ich auch die Bedienerfreundlichkeit und die intuitive Anwendung des VIAFLO 96 sehr, wodurch kaum Schulungsbedarf entsteht“.

Effizientes Library Screening
Effizientes Library Screening

PepsiCo Global R&D aus White Plains NY (USA) setzt einen VIAFLO 384 ein, um Substanzbibliotheken natürlicher Stoffe auf mögliche Zuckerersatzkandidaten zu screenen. Mit VIAFLO 384 werden die Substanzplatten auf mehrere Zellplatten übertragen.

Höhere Effizienz von Replikation und Screening
Höhere Effizienz von Replikation und Screening

Das Institut für Genetik und Entwicklung in Rennes (FR) setzt ein VIAFLO 96 Gerät ein um Hefestammsammlungen zu replizieren und genetische Screenings in 96-Well Platten durchzuführen.

Das Institut für Genetik und Entwicklung in Rennes (IGDR), Frankreich, berichtet wie es mithilfe der Multikanal-Handpipette VIAFLO 96aus dem Hause INTEGRA möglich war, Hefestammsammlungen effizienter zu replizieren und genetische Screenings in 96-Well-Platten schneller durchzuführen.

Das Institut für Genetik und Entwicklung in Rennes (IDGR, www.igdr.univ-rennes1.fr) ist eines der größten biologischen Forschungsinstitute in Frankreich. Ziel des IGDR ist es, herausragende Forschung in Bereichen wie der Genetik, Zellbiologie und Entwicklungsbiologie zu leisten. Die 20 Teams von Wissenschaftlern am IGDR widmen sich momentan Themen wie der Zellpolarität, dem Zellzyklus, der Signalisation, dem Membrantransport, der RNA-Stabilität, dem Spleißen, der Epigenetik, der Genetik und der Transkription. Auch menschliche Krankheiten wie Krebs sowie genetische und seltene Krankheiten werden am IGDR erforscht.

Ewa Blaszczak, Doktorandin am IGDR erklärt:

«Wir haben das Pipettiergerät von INTEGRA Biosciences vor fast drei Jahren gekauft und sind sehr zufrieden damit. Wir nutzen es, um Sammlungen und Hefestämme zu replizieren und um genetische Screenings in 96-Well-Platten durchzuführen. Dank der Geschwindigkeit und Effizienz des VIAFLO 96 können wir beispielsweise eine ganze Sammlung von 5784 Hefestämmen in weniger als einer Woche replizieren.»

Und sie fügt hinzu:

«Unser VIAFLO 96 hat sich nicht nur aufgrund seiner Geschwindigkeit und Effizienz, sondern auch wegen seiner Bedienungsfreundlichkeit als großartige Pipettierhilfe erwiesen. Das Gerät lässt sich einfach einrichten und ist intuitiv bedienbar. Man kann wiederholte Misch- und Dispensieranwendungen durchführen und jederzeit das angesaugte Flüssigkeitsvolumen ändern. Außerdem passt das Gerät dank seiner kompakten Größe leicht an fast jeden Laborplatz. Ich kann den VIAFLO 96 für alle Arten von 96- oder 384-Well-Anwendungen nur empfehlen.»

Technische Daten

Technische Daten

Finden Sie hier eine kurze Übersicht der technischen Daten. Ausführlichere Informationen finden Sie im Download-Bereich dieser Seite.

Abmessungen (B x T x H)
42 cm x 30 cm x 54 cm
Stromversorgung
100–240 VAC, 50/60 Hz
Gewicht VIAFLO 96 inkl. Pipettierkopf
25,7 kg
Gewicht VIAFLO 384 inkl. Pipettierkopf
27,7 kg
Pipettierkanäle VIAFLO 96
96, individuell
Pipettierkanäle VIAFLO 384
384, 96, individuell
Kompatible Plattenformate
96er und 384er Wells, Flach- und Tiefwell
Plattenpositionen
bis zu 3
Downloads Bestellinformationen

Bestellinformationen

Geräte
Geräte

VIAFLO 96 und VIAFLO 384 Handpipette

Beschreibung Art.- Nr.
VIAFLO 96, 96-Kanal-Handpipette (nur Basisgerät) 6001
VIAFLO 384, 96- und 384-Kanal-Handpipette (nur Basisgerät) 6031
VIAFLO 96/384 Base Unit
VIAFLO 96/384 Basisgeräte
Plattenhalter
Plattenhalter

Plattenhalter für 96-, 384- und 1536-Well-Platten

Beschreibung Art.- Nr.
Standard-Plattenhalter für 96-Well-Platten 6205
Plattenhalter für 96- und 384-Well-Platten, mit Schiebefunktion (384-Well-Offset) 6210
Federgespannter Plattenhalter A für 96- und 384-Well-Platten, mit Schiebefunktion (384-Well-Offset) 6215
Federgespannter Plattenhalter B für 96- und 384-Well-Platten, mit Schiebefunktion (384-Well-Offset) 6220
Plattenhalter für serielle Verdünnungen, für 96- und 384-Well-Platten) 6221
Federgespannter, justierbarer Plattenhalter A für 96- und 384-Well-Platten, mit Schiebefunktion (384-Well-Offset) 6223
Federgespannter, justierbarer Plattenhalter B für 96- und 384-Well-Platten, mit Schiebefunktion (384-Well-Offset)) 6224
Federgespannter, justierbarer Plattenhalter A für 96-, 384- und 1536-Well-Platten, mit Schiebefunktion (1536-Well-Offset) 6225
Federgespannter, justierbarer Plattenhalter B für 96-, 384- und 1536-Well-Platten, mit Schiebefunktion (1536-Well-Offset) 6226
3-Positionenplattform für 96- und 384-Well-Platten (belegt beide Deckpositionen A und B) 6230
Plate holders for VIAFLO 96/384
Pipettierköpfe
Pipettierköpfe

96- und 384-Kanal-Pipettierköpfe

96-Kanal-Pipettierköpfe (für VIAFLO 96 und VIAFLO 384)

Volumenbereich Art.- Nr.
0,5 – 12,5 µl 6101
2 – 50 µl 6106
5 – 125 µl 6102
10 – 300 µl 6103
50 – 1250 µl 6104

Hinweis: 50 µl-Pipettierköpfe (Art.-Nr. 6106) sind nur mit Geräten der 2. Generation (Firmware 3.xx oder höher) kompatibel.

96 channel pipetting heads
96-Kanal-Pipettierköpfe

384-Kanal-Pipettierköpfe (nur für VIAFLO 384)

Volumenbereich Art.- Nr.
0,5 – 12,5 µl  6131
2 – 50 µl 6136
5 – 125 µl 6132

Hinweis: 50 µl-Pipettierköpfe (Art.-Nr. 6106) sind nur mit Geräten der 2. Generation (Firmware 3.xx oder höher) kompatibel.

384 channel pipetting heads
384-Kanal-Pipettierkopf
GripTips
GripTips

Pipettenspitzen für VIAFLO 96 und VIAFLO 384

GripTips in Behältern für 96-Kanal-Pipettierköpfe 
(300 und 1250 Mikroliter)

Die Behälter sind verstärkt, um ein korrektes Laden der GripTips zu gewährleisten.

Spitzengröße FarbcodeBeschreibungSteril, 
Filter
SterilUnsteril
300 µl Grün5 Behälter à 96 Spitzen643564346433
1250 µl Blau5 Behälter à 96 Spitzen644564446443

 

GripTips for VIAFLO 96/384
GripTips in Behältern für 96-Kanal-Pipettierköpfe

GREENCHOICE-Nachfülleinsätze für 96-Kanal-Pipettierköpfe
(300 und 1250 Mikroliter)

Die GREENCHOICE Pipettenspitzen sind umweltfreundlich verpackt. Jedes GREENCHOICE Nachfüllsystem besteht aus fünf Einsätzen mit unsterilen GripTips.

Spitzengröße FarbcodeBeschreibungUnsteril
300 µl Grün5 Einsätze à 96 Spitzen6432
1250 µl Blau5 Einsätze à 96 Spitzen6442
GREEN CHOICE GripTips
GREENCHOICE-Nachfülleinsätze für 96-Kanal-Pipettierköpfe

XYZ-Behälter für 96- und 384-Kanal-Pipettierköpfe 
(12,5 bis 125 Mikroliter) 

Die GripTips zum Pipettieren mit 96- und 384-Kanal-Pipettierköpfen sind in einem verstärkten XYZ-Behälter im SBS Format abgefüllt. Zusätzliche verhindert der Karbon-gefüllte, antistatische XYZ-Behälter eine statische Aufladung und ermöglicht jedes Mal ein leichtes Aufstecken der GripTips.

Spitzengröße FarbcodeBeschreibungSteril, 
Filter
SterilUnsteril
12,5 µl Violett5 XYZ-Behälter à 384 Spitzen645564546453
12,5 µl LONG Violett5 XYZ-Behälter à 384 Spitzen640564046403
12,5 µl SHORT Violett5 XYZ-Behälter à 384 Spitzen6475--
50/125 µl Gelb5 XYZ-Behälter à 384 Spitzen646564646463
GripTips for VIAFLO 96/384
XYZ-Behälter für 96- und 384-Kanal-Pipettierköpfe
Automationsfreundliche Clear Advantage™-Reservoire
Automationsfreundliche Clear Advantage™-Reservoire

Trägergefäße, Deckel und Reagenzreservoire

150 ml automationsfreundliche Reservoire

(aus Polystyrol)

Beschreibung Art.-Nr.
Musterpackung (1 Trägergefäß, 1 Reservoir und 1 Deckel), steril 6303
8 Trägergefäße, Mikroplattenformat, unsteril 6301
25 Deckel, steril, Polypropylen 6302
30 Reservoire einzeln verpackt, steril, inkl. 1 Musterpackung 6317
4 Dispenser mit 25 Reservoiren (100 Stk), steril, inkl. 1 Musterpackung 6318
150 ml Reservoir mit Deckel
150 ml Reservoir mit Deckel

300 ml automationsfreundliche Reservoire

(aus Polystyrol)

Beschreibung Art.-Nr.
Musterpackung (1 Trägergefäß, 1 Reservoir und 1 Deckel), steril 6307
8 Trägergefäße, Mikroplattenformat, unsteril 6305
25 Deckel, steril, Polypropylen 6306
30 Reservoire einzeln verpackt, steril, inkl. 1 Musterpackung 6327
4 Dispenser mit 25 Reservoiren (100 Stk), steril, inkl. 1 Musterpackung 6328
300 ml Reservoir mit Deckel
300 ml Reservoir mit Deckel

Polypropylen-Reservoire, SBS-Format

Typ BeschreibungArt.-Nr.
300 ml, 96-Well-Polypropylen-Reservoire 25 Reservoire pro Packung, pyramidenförmiger Boden, unsteril6351
300 ml, 96-Well-Polypropylen-Reservoire 25 Reservoire pro Packung, pyramidenförmiger Boden, vorsterilisiert6352
12-Spalten-Polypropylen-Reservoire 25 Reservoire pro Packung, pyramidenförmiger Boden, unsteril6361
12-Spalten-Polypropylen-Reservoire 25 Reservoire pro Packung, pyramidenförmiger Boden, vorsterilisiert6362
8-Reihen-Polypropylen-Reservoire 25 Reservoire pro Packung, pyramidenförmiger Boden, unsteril6371
8-Reihen-Polypropylen-Reservoire 25 Reservoire pro Packung, pyramidenförmiger Boden, vorsterilisiert6372
SBS Reagent Reservoir Polypropylene
Polypropylen-Reservoire, SBS-Format
Kühlplatten
Kühlplatten

PCR-Kühlplatten

Beschreibung Art.- Nr.
96-Well-PCR-Kühlplatte 6250
384-Well-PCR-Kühlplatte 6255
PCR Cooling Blocks
96/384-well PCR cooling plates
Ersatz-O-Ringe
Ersatz-O-Ringe

Rote O-Ringe für Spitzenhalter

Beschreibung Art.- Nr.
200/300 µl, Ersatzset, 24/Packung 100-00027-50
200/300 µl, Ersatzset, 100/Packung 125 928
1000/1250 µl, Ersatzset, 24/Packung 100-00028-50
1000/1250 µl, Ersatzset, 100/Packung 125 929
  •  

    Fragen zu VIAFLO 96/384

    Handgesteuerte, elektronische 96- und 384-Kanal-Pipette

    Fragen?
  •  

    VIAFLO 96/384 kaufen

    Handgesteuerte, elektronische 96- und 384-Kanal-Pipette

    Kaufen
  •  

    Demo anfragen für VIAFLO 96/384

    Handgesteuerte, elektronische 96- und 384-Kanal-Pipette

    Demo