Flammensterilisation

Flammensterilisation

Bunsenbrenner

Integra-Relaunch_Website-Output-Produktebilder-Product_Overview-Flame_sterilization.png

Flammensterilisation bleibt bis heute eine Routineaufgabe, die in vielen mikrobiologischen Laboratorien durchgeführt wird. Die hierzu seit Mitte des 19. Jahrhunderts verwendeten Bunsenbrenner sind inzwischen viel sicherer geworden. Flammenwächter entfachen eine versehentlich gelöschte Flamme neu bzw. schalten, wenn dies nicht gelingt, die Gaszufuhr ab. Ein Temperaturschutz verhindert die Überhitzung und eine benutzerdefinierte Brenndauer bietet zusätzliche Sicherheit, damit bei der Flammensterilisation schwere Unfälle möglichst vermieden werden.

Wir bieten Ihnen folgende Modelle zur Flammensterilisation:

  • FIREBOY: Sicherheitsbrunsenbrenner in zwei verschiedenen Ausführungen zum Anschluss an ein Gasverteilsystem oder an Gaskartuschen.
  • FLAMEBOY: Abflammpistole mit piezoelektrischer Zündung zum Anschluss an ein Gasverteilsystem oder an Gaskartuschen.

 

Integra-Relaunch_Website-Output-Produktebilder-Product_Overview-Flame_sterilization.png