Revolutionieren Sie den Arbeitsablauf Ihrer dreidimensionalen Hochdurchsatz-Zellscreenings!

· Produktnews

Revolutionieren Sie den Arbeitsablauf Ihrer dreidimensionalen Hochdurchsatz-Zellscreenings!

Die Lösung für effizientes Pipettieren auf dem Labortisch

Spezialisierte 3D-Zellkulturplatten, wie zum Beispiel die Corning® Sphäroid-Mikrotiterplatten, ermöglichen ein höchst reproduzierbares Wachstum einheitlicher 3D-Zellkulturen für nachgeschaltete Anwendungen, aber ihre manuelle Befüllung kann sehr zeit- und arbeitsaufwendig sein. Die VIAFLO 384-Kanal-Pipette für den Labortisch ist die Lösung für einen höheren Durchsatz bei 3D-Zellscreenings und erfüllt die Anforderungen großangelegter Wirkstoffentwicklungs-Projekte. Erfahren Sie, wie Sie die Corning® 1536-Well-Sphäroid-Mikrotiterplatten mit der VIAFLO 384-Kanal-Pipette und den VIAFILL Mikroplattendispensern schnell und effizient befüllen können:

Application Note

96-, 384- und 1536-well corning späroid mikrotiterplatten für 3d-zellkulturen
Photo courtesy of Corning

Kostengünstige 3D-Zellscreenings!

Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Budget die Ergebnisse Ihrer 3D-Zellkulturen beeinflusst. Die VIAFLO 384-Kanal-Pipette ist eine erschwingliche, vielseitige und einfach zu bedienende elektronische Tischpipette, die schnell und effizient Sphäroid-Mikrotiterplatten von 96 bis zu 1536 Wells für 3D-Zellscreenings befüllen kann. Die handgesteuerte VIAFLO 384-Kanal-Pipette kann sowohl für das präzise Hinzufügen von Präparaten und Reagenzien als auch für das schnelle Einsäen der Zellen, den Austausch der Kulturmedien und Probenübertragungen benutzt werden. 

Aufgrund folgender Vorzüge ist die VIAFLO 384-Kanal-Pipette die ideale Lösung für Anwendungen mit 3D-Hochdurchsatz-Zellkulturen:

  • Zuverlässige Produktion höchst reproduzierbarer und einheitlicher Sphäroide über die ganze Mikrotiterplatte, da die Pipette gleichzeitig in alle Wells dispensiert.
  • Erhöhte Geschwindigkeit für die Plattenbefüllung im Vergleich zu herkömmlichen, manuellen Mehrkanal-Pipetten.
  • Eine 16 x schnellere Befüllung der 384-Well-Sphäroid-Mikrotiterplatte im Vergleich zu einer 8-Kanal-Pipette
  • Geringere Benutzerfehler und bedienerbedingte Variabilität, da die Protokolle vorprogrammiert sind.
  • Präzise Handhabung der Flüssigkeiten mit einer kontrollierbaren Pipettierhöhe und Geschwindigkeit, um die Beschädigung empfindlicher Zellen oder Hydrogele zu vermeiden.
Forscher befüllt eine Mikroplatte mit der VIAFLO 96/384-Mehrkanalpipette

Möchten Sie einen erhöhten Pipettier-Durchsatz und eine bessere Reproduzierbarkeit erreichen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Sie ist vielleicht klein, aber oho! Das kompakte Design der VIAFLO 384-Kanal-Pipette ist ideal für sehr arbeitsreiche oder überfüllte Labors, und ihr einzigartiges Betriebskonzept bietet eine erhöhte Produktivität im Vergleich zu herkömmlichen, manuellen Pipetten. Mit ihrer Fähigkeit, zügig Platten von 24 bis 1536 Wells zu befüllen, bietet die VIAFLO 384-Kanal-Pipette eine Verbesserung des Durchsatzes zu einem Bruchteil der Kosten gegenüber vollautomatischen Liquid-Handling-Robotern.     

Die VIAFLO 384-Kanal-Pipette ist ideal für Labors, die:

  • 1536 Well-Mikrotiterplatten verwenden, aber kein Budget oder keinen Platz für größere, teurere und vollautomatische Plattformen haben.
  • gerne ein einfach zu programmierendes Gerät zur Vervollständigung existierender automatisierter Lösungen hätten, speziell für die Vorentwicklungsphase.
  • gerne eine Reservegerät mit kleinerer Stellfläche für die schnelle Befüllung der 1536 Well-Platten hätten, wenn die anderen Systeme in Benutzung sind. 

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter!

  • Tom Bentivegna

    Product Manager

    E-Mail